Die ewige Verdammnis

Von der Unfähigkeit Europas eine Weltmacht zu sein
von Kevin Tschierse

Wie klein und schwach ist die EU?

Ist es nur ein amerikanisches Gehirngespinst, dass die EU auf internationaler Ebene zum Scheitern verurteilt ist? Ist der Zusammenschluss einzelner Nationalstaaten zu einer international konkurrenzfähigen Union ein europäisches Utopia? Oder hat die EU noch Potential?

Erst kürzlich besiegelte der Lissabonner Vertrag das weitere Schicksal Europas. Schon jetzt – kurz nach seiner Ratifizierung  wird die Umsetzung scharf kritisiert. Fortschritt bedeutet die Stagnation zu überwinden.  Mit dem Vertrag sollte sich der Status Quo ändern, allerdings ist bisher noch nicht viel geschehen. Wir haben nun einen gemeinsamen Präsidenten und eine „Außenministerin“ aus dem Land, das sich aus Prinzip von Europa abwendet, um eigene Interessen verfolgen zu können.

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Big EU

Hohe Hürden für Europas Bürger

Die JEB kritisiert den Verordnungsvorschlag zur Europäischen Bürgerinitiative
Berlin, 5. April 2010

von Moritz Jahnke (Vorsitzender der JEB Berlin-Brandenburg)

Die Junge Europäische Bewegung Berlin-Brandenburg ist enttäuscht über den von der Europäischen Kommission am 31. März 2010 vorgelegten Verordnungsvorschlag zur Europäischen Bürgerinitiative. Darin bleiben viele unserer Forderungen unberücksichtigt, die wir in unserer Stellungnahme zum Grünbuch der Kommission zum Ausdruck gebracht hatten. Daher wenden wir uns nun mit einer neuen Stellungnahme und konkreten Änderungsvorschlägen an das Europäische Parlament (EP) und den Rat.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Europäer

Der Schuman-Plan

von Maximilian Zellerhoff

Als Robert Schuman am 9. Mai 1950 drei Tage vor der Londoner Konferenz, auf der Franzosen, Amerikaner und Engländer die zukünftige Europapolitik festzulegen planten, der internationalen Presse von seinen Plänen berichtet, die deutsch-französische Kohle- und Stahlproduktion einer gemeinsamen Obersten Aufsichtsbehörde (Haute Autorité) zu unterstellen, legt er damit den Grundstein für die europäische Einigung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kultur/Geschichte

Schuman who?

von Maximillian Zellerhoff

Jean-Baptiste Nicolas Robert Schuman
(29. Juni 1886 – 4. September 1963)

… gilt als der Gründungsvater der Europäischen Union. Geboren im lothringischen Évrange als Reichsdeutscher, studiert er Rechtswissenschaften in Bonn, München, Straßburg, Berlin und Metz, wo er später als Rechtsanwalt tätig ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kultur/Geschichte

Mein Praktikum im Europäischen Parlament

von Henner Fries-Henrich

Die „Praktikantenhauptstadt“ Brüssel bietet vielzählige Möglichkeiten für ein Praktikum. Für mich ergab sich von Juli bis Oktober 2009 die Möglichkeit das Europäische Parlament durch ein Praktikum in einem Abgeordnetenbüro aus der Nähe kennenzulernen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Schule/Studium/Perspektive

Ganz oder gar nicht!

von Jonas Hein

BAföG im EU-Ausland! Was?! Deutsche Studenten, die im EU-Ausland studieren möchten, haben in vielen Fällen Anspruch auf Förderung aus BaföG-Mitteln. Nicht etwa, weil man beim Bundesministerium nicht weiß wohin mit dem Geld, sondern weil es der Europäische Gerichtshof so will.

„Ganz oder gar nicht.“ So heißt ein englischer Film in dem  vorstädtische Mitte-Fünfzigjährige der Midlife Krise, durch die Veranstaltung von Stripshows für Frauen zu entgehen versuchen. Und das Prinzip hat sich auch der Europäische Gerichtshof (EuGH) zu eigen gemacht. In einer Reihe von Entscheidungen hat er die Freiheiten, die den Unionsbürgern nach den Verträgen zustehen, immer weiter ausgedehnt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Europäer, Schule/Studium/Perspektive

Minisprachkurs: Svenska

von Maximilian Zellerhoff

Wo ist das nächste Ikea? – Var ligger närmaste IKEA?

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Spaßecke